X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Global Sports Management M. A.
4. Neun Punkte für accadis

weiter zu 5. Studienvoraussetzungen

Hochschulen, die wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge anbieten, gibt es viele: Welche für Sie die richtige ist, hängt vor allem vom Selbstverständnis des Bildungsanbieters ab - und da gibt es nicht notwendigerweise ein Gut oder Schlecht und ein Richtig oder Falsch. Vielmehr ist entscheidend, ob sich das Selbstverständnis und Profil einer Institution mit Ihren Erwartungen und Werten deckt oder nicht. Wir legen unser Selbstverständnis anhand der folgenden neun Elemente offen.

Seit 35 Jahren ein Familienunternehmen zu sein erlaubt eine Unabhängigkeit, die sich in der Qualität der Lehre auszahlt. Kein Investor, keine Zentrale einer Bildungskette und kein Sponsor bestimmen das Handeln der accadis Hochschule Bad Homburg, sondern das eigene Werteverständnis und der Fokus auf Qualität. Wir erlauben uns langsames und daher gesundes Wachstum, sind in der Region verwurzelt - so etwas braucht ein Bildungsinstitution nach unserem Verständnis - und können unsere Leistung schon seit drei Jahrzehnten unter Beweis stellen. Damit glauben wir, Ihrem Vertrauen in uns gerecht zu werden.

Wir verstehen uns nicht als Elitehochschule, spielen aber in der Gruppe der (privaten) Fachhochschulen ganz vorne mit. Wir forschen, aber unser Fokus liegt auf der Lehre und im Anwendungsbezug. Das zeigt sich auch daran - und darauf sind wir stolz - , dass viele unserer Professoren Lehrbücher in renommierten betriebswirtschaftlichen Verlagen wie Gabler, Springer und Vahlen veröffentlicht haben. Und stolz sind wir auch auf unser zweimal jährlich erscheinendes wissenschaftliches Magazin, den accadis denkpunkt. Wir haben die Anerkennung des Wissenschafts­rates und die staatliche Anerken­nung durch das Land Hessen.

Diese Qualität und der wissenschaftliche Anspruch haben letztlich aber nur ein Ziel: Sie mit einem soliden Rüstzeug und geschultem Denken in die Arbeitswelt zu entlassen.

Dass es sich in kleinen Studiengruppen bei persönlicher Betreuung besser lernt als in überfüllten Hörsälen, ist keine neue Erkenntnis. Und meist ist dies ja gerade das Merkmal einer privaten Hochschule. Klein ist aber nicht gleich klein. Jede Institution versteht darunter unter Umständen etwas anderes. Bei uns liegt die typische Größe einer Bachelor-Studiengruppe bei etwa 35 Studierenden - im Sprachunterricht und in den EDV-Schulungen noch deutlich darunter (15 bis 25 Studierende). Master-Studierende engagieren sich in Vorlesungen von maximal 15 bis 20 Teilnehmern. Auch die überschaubare Größe der gesamten Institution mit derzeit etwa 550 Studierenden trägt zu der persönlichen Atmosphäre bei und erlaubt Ihnen bei Fragen und Sorgen im Laufe Ihrer Studentenkarriere eine gute Erreichbarkeit von Dozenten, Prüfungsorganisation oder Studien- und Hochschulleitung.

Betriebswirtschaft ohne Internationalität ist heutzutage nicht mehr denkbar. Dennoch verfolgen nicht alle Institutionen diese Anforderung so konsequent und erfahren wie wir. Mit Fremdsprachen, internationalen Studieninhalten und dem in den Regel-Studienablauf integrierten Auslandsaufenthalt erarbeiten Sie sich das nötige Rüstzeug für Ihre internationale Karriere. Alle Studiengänge - ob im Namen explizit erwähnt oder nicht - haben bei uns eine internationale Ausrichtung. Somit sind wir eine der wenigen Hochschulen, die auch bei Ihren dualen Programmen eine internationale Perspektive vermitteln.

Weitere Informationen zur gelebten Internationlität an der accadis Hochschule

Auch der Praxisbezug wird an der accadis Hochschule groß geschrieben. Bei uns treffen Sie auf Gastdozenten aus der Wirtschaft, werden im zweiten Studienjahr als Unternehmensberater aktiv und absolvieren im dritten Bachelor-Studienjahr ein hochwertiges Praktikum als Projektstudium. Bis dahin können Sie schon richtig viel und können das auch im Unternehmen zeigen. Da Sie für Ihr Praktikum im Bachelor-Studium (relativ lange) 4 bis 7 Monate Zeit haben, können Sie auch anspruchsvoller eingesetzt werden als bei kürzeren Semesterferienpraktika. So bereiten Sie sich selbst darauf vor, nach Ihrem Studium in kürzester Zeit Verantwortung zu übernehmen. Und natürlich profitieren Sie von den Wirtschaftskontakten der accadis Hochschule - auch als Vollzeit-Student - von unserer Erfahrung und unserem Netzwerk aus den Dualen Studienprogrammen.

Soziale Kompetenz ist wichtig. Das wissen alle und das sagen alle. Uns ist sie aber so wichtig, dass es dafür einen eigenen Fachbereich gibt und im Bachelor-Programm eine über zwei Jahre laufende Modulfolge, die Master-Programme beinhalten sogar ein individuelles Coaching. Das alles dient dazu, dass Sie später überzeugend präsentieren, gerne und gut im Team arbeiten und Mitarbeiter erfolgreich führen können. Vor allem aber dienen die Inhalte der Social und Communication Skills dazu, Ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln - auch unabhängig davon, welche Vorteile sich daraus für Ihr späteres Agieren im Berufsleben ergeben.

Wir "predigen" Methodenkompetenz, weil Sie eine gute Führungskraft werden sollen. Auch hier erwartet Sie eine Modulfolge, die Ihre Problemlösungskompetenz aufbaut, damit Sie später Ihrem Team den Weg zur Lösung weisen können. Nur wer das Handwerkszeug mitbringt, sich immer wieder neuen Problemen systematisch nähern zu können, wird im Geschäftsleben erfolgreich sein und einen Mehrwert stiften können.

Außerdem haben wir eine klare Vorstellung, was eine Führungskraft ausmacht. Wenn wir an der accadis Hochschule von Leadership Skills reden, dann gehören dazu drei Dinge: Die bereits genannte Methodenkompetenz, die soziale Kompetenz sowie der hier beschworene Blick über den Tellerrand. Diesen erwarten wir und diesen fördern wir, damit Ihre Menschlichkeit nicht vom stromlinienförmigen Karriereklon überdeckt wird, sondern Sie zu einer Führungskraft mit Rückgrat reifen können. Nur wer sich bewusst ist - und ja, dass kann man im späteren Berufsleben nur all zu leicht verdrängen - , dass Karriere im Leben nicht alles ist, wird die Unabhängigkeit haben, im geschäftlichen Umfeld immer rechtschaffen zu handeln. Der ehrbare Kaufmann und der gute Mensch sind unser Vorbild!

Ein Element unseres Selbstverständnisses müssen Sie aber selbst beitragen (das ist nicht verwunderlich, denn Sie gehören dazu; was wäre eine Hochschule ohne ihre Studierenden?): Neugier! Neue Erfahrungen machen und den Dingen auf den Grund gehen zu wollen, sollte Ihr Antrieb sein. Ein Studium ist nicht nur Mittel zum Zweck, nicht mühsamer Weg zu einem fernen Karriereziel oder einem nicht ganz so fernen Berufseinstieg. Ein Studium soll Freude machen und Begeisterung wecken. Fragen Sie sich also, ob die Inhalte eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums tatsächlich Neugier und Begeisterung bei Ihnen wecken können. Wenn ja, dann sind Sie hier richtig. Wir werden unseren Teil zur Begeisterung beisteuern!

#weareaccadis

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.